WWS PELTON-TURBINE

EFFICIENCY AT ITS VERY BEST

Die Geschichte der Pelton-Turbine

1879 entwickelte der amerikanische Ingenieur Lester Pelton die nach ihm benannte Pelton-Turbine, welche er ein Jahr später patentrechtlich schützen ließ. Dieser Turbinen-Typ nutzt die kinetische Energie von Wasser zur Erzeugung von elektrischer Energie.

Einsatzbereich von Pelton-Turbinen

Pelton-Turbinen eignen sich bestens für sehr große Fallhöhen (80m bis 1000m) und kleine Wassermengen. Ein wesentlicher Vorteil der Pelton-Turbine ist, dass jede einzelne Düse separat geregelt werden kann. Schwankungen der Wassermenge sind daher kein Problem und können problemlos abgearbeitet werden.

Hoch effiziente Pelton Turbine mit 2 Düsen
Hoch effiziente Pelton Turbine mit 2 Düsen

Je nach den individuellen Anforderungen Ihres Projekts liefern wir:

  • Horizontale Pelton-Turbine mit 1 bis 3 Düsen
  • Vertikale Pelton-Turbine mit 4 oder 6 Düsen

Unsere Pelton-Turbine kann, dank der Umlenkung des Wassers um fast 180°, beinahe die gesamte Energie des Wassers an das Turbinenrad abgeben. Dies garantiert einen Wirkungsgrad der Pelton-Turbine von bis zu 92%.

Ein weiterer entscheidender Vorteil dieses Turbinentyps ist der flache Wirkungsgradverlauf über den gesamten Leistungsbereich.

„Alles aus einer Hand“ – Treu unserem Firmenmotto liefern wir auch das erforderliche Zubehör zu Ihrer Turbine. Dazu zählen sämtliche Stahlwasserbauteile, Steuerungselemente und vieles mehr.

Funktionsweise der Pelton-Turbine:

Das Pelton-Laufrad erinnert, verglichen mit anderen Turbinentypen, am ehesten an das klassische Wasserrad. Bei der Pelton-Turbine trifft das Wasser auf die Mitte von zwei Halbschalen, die sogenannten Becher. Der Wasserstrahl kommt mit hohem Druck aus einer oder mehreren Düsen und wird in den Bechern um fast 180 Grad abgelenkt. Dadurch wird beinahe die gesamte kinetische Energie des Wassers an das Turbinenlaufrad abgegeben und somit in mechanische Energie umgewandelt. Diese wird wiederum zur Erzeugung von elektrischer Energie genutzt.

Kundenspezifisch Pelton Turbine mit 3 hydraulisch regulierten Düsen
Kundenspezifisch Pelton Turbine mit 3 hydraulisch regulierten Düsen

Referenzprojekte

Gallata
Albanien 2018
1.907 kW Pelton
Q = 1,90 m³/s – H = 120 m
Piutel
Chile 2016
566 kW Pelton
Q = 0,40 m³/s – H = 160 m
Maya Khola
Nepal 2019
2 x 7.815 kW Pelton
Q = 2,20 m³/s – H = 412 m
Brea Meadale
Vereinigtes Königreich 2017
105 kW Pelton
Q = 0,12 m³/s – H = 104 m