Inbetriebnahme Kraftwerk Oylat - Türkei

Anfang November wurde nach einem 4-wöchigen Probebetrieb die erste Referenzanlage in der Türkei in Betrieb genommen. 2010 wurde der erste Auftrag in der Türkei bereits unterschrieben, aber erst im letzten Quartal 2013 konnten die ersten beiden von bisher 14 bestellten Turbinen und zum Großteil auch ausgelieferten Turbinen in Betrieb genommen werden. Ursachen für solch großen Verzug sind Probleme beim Bau, der Stomfortleitung und der Rohrleitungsverlegung,laut dem Vertriebsleiter von WWS Wasserkraft, Ing. Scharrer Günther. "Gut Ding braucht Weile" besagt schon ein altes Österreichisches Sprichwort, was sich bei genauerer Betrachtung der Anlage und der unten angeführten Bilder der Anlage bewahrheitet hat. Das sehr großzügig geplante und schöne Krafthaus kann sich wirklich sehen lassen.

Kraftwerksdaten:

Fallhöhe: 115m

Durchfluss: 1m³/s

Leistung: 997 KW

max. Wirkungsgrad: 94,1% bei 80% Durchfluss

Bilder

Turbine 1
Abbildung 1: Turbine 1
Krafthaus von Innen
Abbildung 2: Krafthaus von Innen
Abbildung 3
Abbildung 4
Turbinenbau Laufräder